Wen juckt´s, Oma?

Ein Unterhaltungs- und Familienroman von Angelika Godau.

Die heftig pubertierende 14-jährige Lara wird von ihrer Mutter dafür bezahlt, regelmäßig ihre Großmutter anzurufen. Die muntere Dame lebt und langweilt sich in einer Seniorenresidenz und erzählt zu viel von früher, was Lara anödet. „Früher“ ist für sie Steinzeit und es interessiert sie nicht die Bohne, in wen die Oma als junges Mädchen verliebt war. Als sie sich dann auch noch Hals über Kopf in den Bruder ihrer besten Freundin verknallt, hat sie auf alte Geschichten erst recht keinen Bock mehr. Erst als ihre Mutter ihr den Umgang mit dem Jungen verbietet, selber aber mit einem Polizisten anbändelt und Oma Inge sich in einen 16 Jahre jüngeren Mann vom Pflegedienst verliebt, ändert sich das.

Erscheint im Sommer 2021.

Kommentare sind geschlossen.