Manuskripte

Vielen Dank für Ihr Interesse am Ruhrkrimi-Verlag.

Sie haben einen spannenden Krimi geschrieben und suchen einen Verlag?
Der Ruhrkrimi-Verlag in Mülheim an der Ruhr veröffentlicht bevorzugt:

  • Kriminalromane
  • Anthologien im Krimigenre
  • Zeitgeschichtliche Romane

Wir veröffentlichen keine Lyrik.
Gewaltverherrlichende, pornografische oder rassistische Texte haben in unseren Büchern nichts zu suchen.

Zur Zeit sind wir gut ausgelastet und können nur Werke annehmen, die erst im Jahr 2023 erscheinen werden.

Wenn Sie uns ein Manuskript zur Veröffentlichung anbieten wollen, so denken Sie bitte an Folgendes:

  1. Wir akzeptieren nur als eMail-Anhänge an verlag[at]ruhrkrimi.de gesendete Texte im Format .pap, .doc, .docx oder .rtf.
    Gedrucktes oder auf Datenträger wie CD oder USB-Stick eingesendetes Material wird nicht bearbeitet und nicht zurückgesendet.
  2. Wir benötigen ein Expose von maximal 2 Seiten, eine Leseprobe der ersten ca. 30 Seiten und eine Kurzvita.
  3. Zum Sichten des Materials benötigen wir maximal 4 Wochen.
  4. Wenn uns das Material interessant erscheint, bitten wir Sie um Zusendung des kompletten Textes in den unter 1. genannten Formate.
  5. Die Vertragsdetails klären wir, wenn das Material für uns interessant ist.
  6. Natürlich ist das Ganze für Sie kostenlos. Auch Lektorat und Druck sind für Sie kostenlos.
  7. Als Honorar erhalten Sie einen vereinbarten Prozentsatz des Ladenpreises von jedem verkauften Exemplar und drei Freiexemplare.
    Zusätzlich können Sie Bücher für den eigenen Bedarf preiswerter beziehen.
  8. Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, übernehmen wir:
    – Zuteilung einer ISBN
    – Eintragung in das VLB
    – Versendung der Exemplare für die Deutsche Nationalbibliothek
    – Versendung des Exemplars für die Pflichtstelle des Landes NRW

Eingesandte Manuskripte werden vertraulich und nach geltendem Urheberrecht behandelt.
Wir wünschen Ihnen viel Kreativität und Erfolg bei Ihrem aktuellen Buchprojekt.

Kommentare sind geschlossen.