Willkommen beim Ruhrkrimi-Verlag


Neuerscheinungen 2024

Kirsten Weinhold: Isleen – Tödliche Seligkeit
Isleen Feeney, frischgebackene Detective Inspector beim Morddezernat in Dublin, wird ein Fall an der Westküste Irlands übertragen. Die Leiche einer sehr jungen Frau wurde als Braut Christie auf einem Altar in einer Klosterruine zur Schau gestellt. Kurz darauf wird ein toter Mönch aus einem nahegelegenen Fluss geborgen und ein zweites Mädchen verschwindet.
Erst als Isleen und ihr Team begreifen, dass sie gegen einen intelligenten, religiös konservativen Gegner ankämpfen müssen, zeigt sich die erste erfolgversprechende Spur.
Das Buch ist noch nicht erschienen.
Alexander Kocks: Halbheld
Alexander Weiland war bisher immer ein braver Mensch, welcher sich an alle Regeln und Gesetze gehalten hat. Eines Tages gerät er von diesem Weg ab und entwickelt sich zu einem modernen Robin Hood, der kriminellen Subjekte bekämpft, sich deren Vermögen aneignet und diese an bedürftige verteilt. Als alleinerziehender Vater ist es für ihn gar nicht so einfach, seine Taten vor seiner Tochter und seiner neugierigen Mutter geheim zu halten. Ein Spagat zwischen bürgerlichem spießigem Leben und einer sich schnell entwickelnden kriminellen Karriere wird mit den Problemen gespickt, welche es spontan und kreativ zu lösen gilt.
Er kämpft mit seinem Gewissen, überwindet seine Ängste und nimmt es mit Autoschiebern, Drogendealern, Clan-Größen und einem korrupten Richter auf. Er weiß, dass es falsch ist, was er tut, jedoch fühlt es sich gut an.
ca. 300 S., ISBN 978-3-947848-92-8 Erschienen: März 2024

Alexander Kocks verstarb im Juni 2024 im Alter von 45 Jahren plötzlich und unvermutet.
Klaus Heimann: Mörderjagd entlang der Ruhr
Was steckt dahinter, wenn ein Profikiller einen Studenten umbringt und seine Leiche vor dem Haus ablegt, in dem seine Eltern wohnen?
Oberkommissarin Thea Terschüren ist von Anfang an klar, dass das Motiv für den Mord nicht in der Person des Opfers begründet liegen kann. Ein paar Tage tappt sie im Dunkeln – dann kommt Licht in die Hintergründe der Tat. Gemeinsam im Team stechen die Kripobeamten eine Blase an, die weit über den Mord hinausgeht, und in einer Mörderjagd entlang der Ruhr gipfelt …
ca. 286 Seiten, ISBN 978-3-947848-80-5 Erschienen: März 2024
Gisela Witte: Im Adrenalinrausch
Sanja hat mit ihrer kriminellen Vergangenheit abgeschlossen. So glaubt sie. Doch dann überredet sie ihr ehemaliger Komplize zu einem letzten großen Coup, einen Einbruch in eine luxuriöse Villa. Die Bewohner kehren früher zurück, als erwartet, sie entkommt mit Mühe und schwört sich, nie wieder einzubrechen. Sie erkennt, die Dringlichkeit sich zu ändern, um nicht an die Grenzen ihrer Existens zu gelangen und ständig mit dem Gefühl von Angst und Schuld leben zu müssen. Doch das Verlangen nach dem Nervenkitzel, dem Verbotenen hüllt sie wieder ein. Sie kann das Stehlen nicht lassen und gerät immer tiefer in einen Strudel von Verfolgung und tödlicher Bedrohung.
ISBN 978-3-947848-86-7 Erschienen: April 2024.
Wolfgang Gerlach: Monsieur Acheseau und der Schatz im Sorpesee
Manch (interessiert vornüber) geneigte Leser:innen mögen es mit Spannung erwartet haben: Sèrecule Acheseaus zweites Abenteuer, in das er natürlich wieder unvermutet hineingezogen wird. Gleichwohl…
Im Western was Neues, denn das Sauerland ist definitiv einen Roadtrip der besonderen (natürlich wieder postfaktischen) Art wert, auch wenn Messer, Kugeln, Kriegsbeile… Und der Schatz? Findet Acheseau ihn vor dem Oberst und seinen Tramps? Von Meschede aus geht es über viele Stationen bis zum Sorpesee.
ISBN 978-3-947848-87-4 Erschienen: März 2024

Neuerscheinungen 2023

Neuerscheinungen 2022

Neuerscheinungen 2021

Sie können unsere Bücher sowohl im Buchhandel, als auch in unserem Shop (zur Zeit nur mit dem Firefox-Browser) kaufen. Falls Sie einen anderen Browser verwenden, können Sie uns auch gerne eine Mail schicken.

Kommentare sind geschlossen.